casaluxemburg

Organisten  Florian Pagitsch und enden am 8. September mit einem Konzert von Ursula Philippi. Jeden Mittwoch sind um 18 Uhr Besucher von nah und fern zu einer Stunde mit Orgelmusik an den beiden so grundverschiedenen Instrumenten unserer Stadtpfarrkirche willkommen.

MITTWOCH – ORGELKONZERTE

30. Juni Florian Pagitsch (Österreich)
7. Juli Erzsébet Windhager Geréd (Österreich)
14. Juli Gustav Jannert (Klausenburg)
21. Juli Amalia Goje (Klausenburg)
28. Juli Reiko Lane (San Francisco) mit einem Chor
4. August Ilse Maria Reich und Ernst H. Chrestel (Deutschland)
11. August Wilhelm Schmidts
18. August Herbert Deininger (Deutschland)
25. August Zsuzsa Kostyák

In diesem Sommer haben sich dazu noch verschiedene Gäste und Ensembles zu Kirchenkonzerten angemeldet. Da die Ferula- Empore wegen Baufälligkeit vor allem des Gewölbes nicht genutzt werden darf, finden diese Konzerte wie auch im vergangenen Jahr in der Vierung der Kirche statt, wo sich auch die kleine Orgel befindet.

KIRCHENKONZERTE

Samstag, 22. Mai, 18 Uhr – Evangelische Kirche: Konzert für Schlagzeug und Orgel

Sonntag, 23. Mai, 22 Uhr – Nachtkonzert mit Musik Hermannstädter Komponisten

Samstag, 5. Juni, 16 Uhr – Ensemble La Follia (Temeswar)

Sonntag, 20. Juni, 18 Uhr – Musik für Cello und Orgel mit dem Duo Pegasus (Deutschland)

Freitag, 25. Juni, 18 Uhr – Musik für Geige, Oboe, Trompete und Orgel mit Musikern aus den USA

Samstag, 10. Juli, 18 Uhr – Chorkonzert der Frankfurter Kinder und Jugendkantorei
NACHTKONZERTE

Eine Besonderheit sind die Nachtkonzerte, die im Juli an jedem Sonntag um 22 Uhr stattfinden, wobei man per Videoprojektion die Orgelspielenden am großen Spieltisch erleben kann.
Ein Nachtkonzert außerhalb der Reihe hat am Pfingstsonntag, dem 23. Mai stattgefunden. Es erklang Musik von Hermannstädter Komponisten.

Sonntag, 4. Juli, 22 Uhr Ursula Philippi

Sonntag, 11. Juli, 22 Uhr Eckart Schlandt (Kronstadt)

Sonntag, 18. Juli, 22 Uhr Erich Türk (Klausenburg)

Sonntag, 25. Juli, 22 Uhr Steffen M. Schlandt (Kronstadt)

Zu folgenden musikalischen Ereignissen, an denen sich der Hermannstädter  Bachchor beteiligt, sei ebenfalls herzlich eingeladen:
Samstag, 26. Juni Laudate-Konzert in Alzen und Marpod mit Musik aus siebenbürgischen Archiven

TAGS
Archives